Vakuum-Regenerationsgebläseeinheiten

Coperion K-Tron liefert eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Gebläseeinheiten für die Materialverarbeitung und pneumatische Förderanwendungen. Die Förderleitung der vorkonstruierten Regenerationsgebläseeinheiten reicht von 38 mm (1,5 Zoll) bis 76 mm (3 Zoll).

Die einzelnen Gebläse werden durch eine hochbelastbare Grundplatte gestützt und verfügen neben einem in der Industrie bewährten Lüfter und für Anwendungen der Klasse 1, Division 2 geeigneten TEFC-Motor über zahlreiche integrierte Schutzvorrichtungen, um das Gebläse für eine lange Nutzungsdauer zu schützen. Die Regenerationsgebläse von Coperion K-Tron haben eine kompakte Bauweise mit integriertem Zubehör und sie sind für den Dauerbetrieb ausgelegt.

Unsere Systemtechniker können einen Lüfter mit 3 bis 9 kW (4,8 bis 12,1 PS) wählen, der speziell als effiziente Lösung für Ihre Schüttgut-Verarbeitungsanwendung angepasst ist. Die Vakuum-Regenerationsgebläse sind Teil des umfangreichen Coperion K-Tron-Sortiments an Qualitätsgebläseeinheiten. Das Regenerationsgebläse eignet sich ideal für die Förderung von Pellets, es wird jedoch auch für Pulver und Granulate verwendet. Das Regenerationsgebläse ist für Niederdruckanwendungen konzipiert, bei denen das Material über kurze Entfernungen befördert wird.

Standardmerkmale

  • Vollständig montiert und verkabelt
  • Schwere Gebläsegrundplatte
  • Kompakte Bauweise  
  • Leiser Betrieb ohne Erwärmung 
  • Vibrationshemmende Montage-Pads
  • TEFC-Motor 
  • Integrierte Einlassfilter und Sicherheitsventile 
  • Austragungsdämpfer
  • Motor mit Direktantrieb (ohne Riemen oder Zahnräder)    
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Dauerbetrieb
  • OSHA- und CE-konform 

Optionale Merkmale

  • Motoren für explosionssichere Anwendungen oder spezielle Spannungsanforderungen
  • Lüftergehäuse
  • Anwendungsspezifische Filter
  • Es sind spezielle Optionen erhältlich, mit denen die Gebläseeinheiten an Ihre jeweilige Anwendung angepasst werden können