Funktionsweise der Saugfördertechnik

Bei der Saugförderung werden die Materialien in einem mit einer Unterdruckpumpe erzeugten sauberen Luftstrom durch eine vollständig geschlossene Rohrleitung an den Bereitstellungsort gesogen.

Das Material kommt bei der Saugförderung mit keinen beweglichen Bauteilen in Verbindung. Dabei kann weder Staub in die Atmosphäre entweichen, noch können Verschmutzungen in das System eindringen.

In der Nahrungsmittelindustrie und Pharmazie werden beispielsweise mit Glasperlen gestrahlte Edelstahltrichter und Aufnahmegefäße eingesetzt, die strikte Hygienevorgaben erfüllen und für die regelmässige Reinigung und den Produktaustausch schnell und einfach demontiert werden können.

Vorteile der Saugförderung

  • Effizienz
  • Sicherheit
  • Hygiene
  • Kosteneffizienz
  • Flexibilität
  • Automatisierung
  • Staubfreier Betrieb
  • Keine Verschmutzungen

Weitere Informationen zu Coperion K-Tron.

Spezielle Projekte mit pneumatischer Förderung

Spezielle Anforderungen sind für Pneumatics eine willkommene Herausforderung. Sie eröffnen uns häufig ganz neue Geschäftsbereiche.

Sei es der Austausch veralteter Technologie oder die Automatisierung manueller Verfahren – unsere ideenreichen Entwickler finden die richtige Saugförderlösung für Sie.

Einige anspruchsvolle Saugförderprojekte im Überblick

Zerbrechliche Nahrungsmittel wie Nüsse oder Spaghetti wurden mit unhandlichen, schwer zu reinigenden Becherwerken verarbeitet... bis wir ein materialschonendes pneumatisches Fördersystem entwickelten, mit dem Produktbeschädigungen nun der Vergangenheit angehören.

Heissklebegranulat wurde schon immer manuell verarbeitet, wobei die Bediener Dämpfen ausgesetzt waren und häufig mit heißem, geschmolzenem Klebstoff in Berührung kamen... bis wir ein Saugfördergerät entwickelten, das einen kontinuierlichen, direkten Transport des Granulats an den Verbrauchsort ermöglicht.

Sicherheit und Hygiene

Wenn Hygiene, Unversehrtheit des Produkts, Staubreduzierung und Bedienersicherheit im Vordergrund stehen, finden Sie bei die richtige Lösung für eine saubere, kontrollierte Saugförderung.

Chargenbetrieb und kontinuierlicher Betrieb

Unsere Saugfördergeräte transportieren Schüttgüter in Chargen oder als kontinuierlichen Materialfluss und eignen sich somit für eine Vielzahl von Anwendungen:

  • Transport vom Schüttgutlager an den Verarbeitungsort
  • Screening-Tests von Rohmaterial
  • Beschickung und Entladung von Mischgeräten

Anwendungsbeispiel:

Förderung über konische Glockenmühle
Konische Glockenmühlen dienen zur vorsichtigen Zerkleinerung von Materialien. Sie werden häufig zur Vorverarbeitung des Materials, per Entklumpung oder grober Zerkleinerung, vor der Zufuhr zu einem Prozess eingesetzt.
PDF downloaden

Um Informationen zu anderen industriellen Anwendungen zu erhalten, klicken Sie hier.



Mit der P-Serie von geförderte Produkte

Im Folgenden werden einige der Produkte aus unseren Testdaten für über 5000 Produkte vorgestellt, die mit den pneumatischen Systemen der P-Serie von gefördert werden können:


Saugförderung von pharmazeutischen Produkten

picture of vacuum conveying of pharmaceutical products
  • kapseln
  • laxanzien
  • aspirin-tabletten
  • erkältungs- und grippemedikamente
  • zitronensäure
  • natriumbikarbonat
  • raffinierter zucker
  • tablettengranulat
  • magnesium
  • enzyme
  • natriumsulfat
  • orale empfängnisverhütung
  • paracetamol
  • brausepulver

Saugförderung von Nahrungsmitteln

picture of Vacuum conveying of Food Products
  • puderzucker
  • mehl
  • raffinierter zucker
  • dextrose
  • semmelbrösel
  • kaffeepulver
  • tee
  • kokosnuss
  • geriebener käse
  • vollmilch
  • erdnüsse
  • salz
  • gefrorenes gemüse
  • süsswaren mit schokoladenüberzug
  • puffreis
  • teigmischungen
  • (und viele mehr)


Saugförderung von chemischen Produkten

picture of vacuum conveying of chemical products
  • zinnchlorid
  • kaolin
  • talkum
  • aerosole (pulver aus pyrogener kieselsäure)
  • walkerde
  • natriumsulfat
  • metallpulver
  • gips
  • weisskalkhydrat
  • gelatine
  • reinigungsmittel
  • salz

Saugförderung von Spezialprodukten

picture of vacuum conveying of Specialty Products
  • Komponentenförderung
  • Heissklebersysteme

Patentierte DualCyclone-Technologie für filterlose Saugförderanwendungen der M-Serie

Die Modelle der M-Serie von setzen die patentierte DualCyclone-Technologie ein, durch die ein besonders sauberer Luftstrom erzeugt wird, der häufig ohne Filter auskommt.

Der spezielle Abscheideraufbau mit einem Innenkegel erzeugt vier aufeinander folgende Wirbel, auch "QuadVortex" genannt. Hierdurch wird die Förderluft vom Material getrennt, das in den Abscheider transportiert wird.

Das DualCyclone-Design eignet sich besonders für Granulate, z. B. Kunststoffgranulate.




Typische Anwendungen für pneumatische Fördersysteme


Eine Aufnahme, ein Ziel


Mehrere Aufnahmen, ein Ziel


Eine Aufnahme, mehrere Ziele


Mehrere Aufnahmen, mehrere Ziele


Auswahl eines Trichters mit mehreren Aufnahmen


Einzelne Saugquelle mit einer Aufnahme


Mischsystembeschickung (direkte Saugförderung)


Dichtstrom-Saugfördersystem


Offenes Walz- oder Siebsystem


Geschütztes System (explosives Material)


Überdrucksystem


Über-/Unterdrucksystem


Wägesystem für ein Material


Wägesystem für mehrere Materialien


Durchsatz-Summierungssystem


Nachfüllung von Differential-Dosierwaagen