Pneumatische Fördertechnologien

Eine Einführung in die Vakuum- und Druckfördertechnologie für den Transport von Schüttgütern

Bei der pneumatischen Förderung handelt es sich um eine Kerntechnologie in der Entwicklung von Materialfördersystemen für die Prozessindustrie. Pneumatische Fördertechnologien werden in Vakuumförderung und Druckförderung unterteilt.

Vakuumförderung und Druckförderung im Vergleich

Sowohl die Systeme zur Vakuumförderung als auch zur Druckförderung können das Funktionsprinzip des Dicht- oder Dünnstroms nutzen. Beide Systeme haben ihre Vorteile, und die Wahl der optimalen Fördermethode sind in der Tat von den Anforderungen der jeweiligen Anwendung abhängig. Für die richtige Auswahl ist möglicherweise ein Materialtest in einem gut ausgestatteten Testlabor erforderlich. Coperion K-Tron bietet in seinen Testlabors in Asien, Europa und den USA kostenlose Tests und Beratungen an.

Oftmals werden Druckförder- und Vakuumfördersystemen in einer Anwendung kombiniert.

Vacuum conveying and pressure conveying illustrated

Vorteile der Vakuumförderung

  • Oft das kostengünstigere System
  • Deutlich leichter (und kleiner) bei der Aufnahme
  • Geringere Stauberzeugung (bessere Eindämmung) 
  • Verursacht weniger Temperaturprobleme

Vorteile der Druckförderung

  • Bessere Rate und Leistung
  • Deutlich einfachere Verwendung für mehrere Ziele
  • Kleinerer Abscheider/Separator
  • Ideal für die Förderung über lange Strecken